Get Adobe Flash player

Ralph Berner beim Hindernislauf No Guts No Glory

Normalerweise beschäftigt sich die Firma B3-Events eher mit Veranstaltungen bei denen 2 Räder als Fortbewegungsmitteln dienen. Am letzten Februar-Wochenende allerdings wagte Geschäftsführer Ralph Berner, der auch schon zu seinen Radprofizeiten ein guter Läufer war, einen Crosslauf der besonderen Art.

Im bayerischen Rieden hatte die Veranstaltungsagentur SOG-Events, die auch für die Zeitnahme der B3-Events-Veranstaltungen in Michelstadt und Bullau verantwortlich ist, einen 12-km langen Hindernislauf auf dem Gut Matheshof angelegt. Normalerweise dient das Gelände unter anderem als Militarykurs für Pferde, vom Wassergraben bis zu mannshohen Mauern war alles vorhanden was einen anspruchsvollen Crosslauf ausmacht.

Bei glücklicherweise trockenen Bedingungen schlug sich Ralph Berner hervorragend und belegte in 1:16 Stunden den 4. Platz in der Altersklasse M40.

No Guts No Glory Ralph Berner„Meine guten Verbindungen zur Firma SOG Events haben mich bewogen hier teilzunehmen, auch bei den SOG-Veranstaltungen in München und Bad Grießbach (24 Stunden Rennen) sowie beim 4 Stunden Rennen in Sulzbach sind wir mit unserem Team ja in diesem Jahr am Start“, so Ralph Berner zu den Gründen seiner Teilnahme.“Außerdem hab ich mir einige Anregungen für künftige Events bei uns hier im Odenwald geholt, die Organisation eines solchen Crosslaufes wäre sicher auch für uns eine interessante Sache“, so Berner weiter.

Jetzt allerdings gilt die Konzentration erst einmal den ersten beiden eigenen Events in Siedelsbrunn und Michelstadt, vorher begibt sich Ralph noch mit einem Teil seines Teams ins traditionelle Frühjahr-Trainingslager nach Mallorca.

Einen TV-Bericht zum No-Guts No-Glory Lauf finden Sie hier.

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner